Sportangebote

Wer sich bewegt, tut dem Darm Gutes. Denn jede Form der Bewegung regt den Stoffwechsel an und steigert die Darmtätigkeit. Verstopfung wird vorgebeugt. Insbesondere wer regelmäßig Sport treibt, fördert die Gesundheit des Darms.

 

Im Ambulanten Therapie- und Rehazentrum „Alte Schwimmhalle“ in Neuruppin werden sowohl Ausdauersportarten als auch Kurse, die gezielt die Bauch- und Beckenmuskulatur anregen angeboten. (Auszug Kursprogramm)

 

Unter dem Motto "Sport tut gut und macht Mut" sind außerdem diverse Trainingsprogramme für Patienten mit Krebserkrankungen zusammengestellt worden. Eine Übersicht finden Sie hier.