Prävention

Der Entstehung von Darmkrebs kann man heute sehr gut vorbeugen. Als gesichert gilt, dass die bösartigen Tumore in den allermeisten Fällen aus so genannten Darmpolypen hervorgehen. Werden diese bei einer Vorsorgedarmspiegelung entdeckt, können sie leicht entfernt werden.

 

Damit ist die Wahrscheinlichkeit, an Darmkrebs zu erkranken, erheblich reduziert.

 

Auch gesunde, ausgewogene Ernährung und das richtige Maß an Bewegung wirken sich positiv auf die Darmgesundheit aus.