Ernährungsberatung

Übergewicht und ballaststoffarme Ernährung sind nicht gut für den Darm. Eine dauerhafte Ernährungsumstellung trägt dazu bei, Ihren Darm gesund zu erhalten.

Meike Pallagst, Diätassistentinnen an den Ruppiner Kliniken und Mitglieder des Darmkrebszentrums Brandenburg-Nordwest, finden gemeinsam mit Ihnen den individuellen Ernährungsplan.

Der hilft nicht nur bei der Reduzierung von Körpergewicht, sondern kann das Risiko einer Darmerkrankung erheblich reduzieren.

 

Informationen zur Krebsprävention durch Ernährung (PDF).

 

Kontakt:

Ruppiner Kliniken GmbH

Meike Herkner

Fehrbelliner Str. 38

16816 Neuruppin

Tel.: 03391 39-3214